Notiz an mich selber: Pilates im Winter hilft die Halte- und tiefliegende Bauchmuskulatur zu stärken. ARGI+ hilft den Muskeln, weniger Laktat zu bilden und einzulagern – Ergo weniger bis gar kein Muskelkater. 🙂 Und Heat Lotion am Abend auf den Rücken geschmiert fühlt sich wunderbar an und hilft beim Entspannen.

Nein im Ernst – gestern Abend dachte ich noch na mal sehen wie Du morgen aufstehst. Als ich heute noch vor dem Wecker klingeln wach wurde (und das war nicht erst halb zehn) wollte ich meinen Körper nicht trauen. Nix tat weh, kein Muskelkater, kein Ziehen – NIX.

Und auch als ich auf meinen Füßen stand und mich ins Bad bewegt habe, habe ich nichts negatives bemerkt. Bin total begeistert! Scheinbar haben auch meine körperlichen Vorbereitungen mir geholfen fit zu werden. Das reicht natürlich noch nicht für einen Hundertmeiler (160 km Ritt mit dem Pferd an einem Tag), aber da arbeiten Sira und ich ja erst langsam darauf hin.

Auf alle Fälle werde ich jetzt noch vor unserem Besuch der Stonehillranch im Mai mein Clean 9 Körperreinigungsprogramm einschieben, damit ich noch fitter werde. Ich werde am 09. Mai starten und Euch hier auf dem Laufenden halten.

Meine Frage heute an Euch – wer hat denn schon mal ein Körperreinigungsprogramm von Euch gemacht? Welches Programm war das und was hat es Euch gebracht?

Freue mich auf Eure Kommentare und Erfahrungen.

Eure

Annika

Annika Lojewski

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.